Fast 60 Jahre, von 1935 bis 1994, diente das Areal als Militärstandort – erst unter den Nationalsozialisten, später unter den Sowjets. Bis zu 8000 Soldaten waren hier untergebracht. Bis in die Mitte der 1950er-Jahre wurde der Flugplatz noch als solcher genutzt. Hier wurden die ersten sowjetischen Strahlflugzeuge stationiert und von der Organisation Gehlen erkundet. Bis 1965 war hier eine Hubschrauberstaffel stationiert. Nach 1965 wurde das Gelände von Landstreitkräften der Sowjetarmee als Truppenübungsplatz benutzt. Die in Schönwalde stationierten Einheiten der GUS-Streitkräfte übergaben den Standort im Jahre 1992 wieder der deutschen Verwaltung.

  • Rundbau Rundbau
  • Waschtisch Waschtisch
  • Pförtnerloge Pförtnerloge
  • Der Putz ist ab Der Putz ist ab
  • Verfall Verfall
  • Treppenhaus Treppenhaus
  • Podest mit Aussicht Podest mit Aussicht
  • Durchblick Durchblick
  • Zick-Zack Zick-Zack
  • Fliesenleger auf Droge Fliesenleger auf Droge
  • Schornstein Schornstein
  • Hüpfspiel im Flur Hüpfspiel im Flur
  • Sport-Raum Sport-Raum
  • Fußball Fußball
  • Waschplatz Waschplatz
  • Skurille Tapete Skurille Tapete
  • Alter Hanger Alter Hanger
  • Info-Tafel Info-Tafel
  • Rostlaube Rostlaube
  • Luxus-Sessel Luxus-Sessel
  • Hanger Hanger
  • Einblicke Einblicke
  • Stacheldraht Stacheldraht
  • Flur Flur
  • Herd Herd
  • Fenster Fenster
  • Stuhl mit Zeitung Stuhl mit Zeitung
  • Regale und Tisch Regale und Tisch
  • Stuhl mit Zeitung Stuhl mit Zeitung
  • Tapetenreste Tapetenreste
  • Tür an Tür an Tür Tür an Tür an Tür
  • Kinosaal Kinosaal
  • Kino oder Theater Kino oder Theater
  • Stühle vor Wandbild Stühle vor Wandbild
  • Schaukel Schaukel
  • Well-Parkett Well-Parkett
  • Schwimmbad Schwimmbad
  • Parkett-Welle Parkett-Welle
  • Ton in Ton Ton in Ton
  • Muster-Tapete Muster-Tapete
  • Rauchen verboten Rauchen verboten
  • Flur Flur
  • Zeitung Zeitung